Die Manuelle Therapie ist eine gezielte, schmerzfreie und gelenkschonende Behandlungstechnik. Sie ist eine mobilisierende Technik mit dem Ziel Bewegungs- und Funktionsstörungen zu finden und zu beheben. 

 


 

Durch diese Behandlung wird die Beweglichkeit der Gelenke verbessert, Gelenksflüssigkeit angeregt, abgelagerte Stoffwechselprodukte abtransportiert und die Ernährung des Knorpels im Gelenk gewährleistet. 

Die Folge ist eine allgemeine Stabilisierung der Gelenke des Hundes. 

Natürlich werden bei dieser Therapie auch die umliegenden Weichteilstrukturen, wie Muskeln, Sehen und Bänder mit behandelt.